Aktuelles

Aktuelles

Schulbetrieb mit durchgängigem Präsenzunterricht ab dem 31.05.2021

JUCHUUU!

Auch wenn das Jahr 2020 uns alle, dank Corona, vor ganz besondere Herausforderungen gestellt und viel Nerven geskostet hat, konnten wir mit unserem Förderverein zwei ganz tolle Erfolge erzielen:

Durch die Pfandaktion beim Rewe am Entruper Weg konnten wir eine Spende in Höhe von 1316,83 Euro entgegennehmen. Diese wurde durch den Marktleiter Eduard Schulz überreicht.

 

 

Unser zusätzliches Highlight war Ende Dezember der Gewinn von 5000 Euro bei der Aktion "Lichtblicke - das große Danke", bei Radio Lippe. Hier konnten sich Vereine, Initiativen, Schulen und Kitas bewerben, die durch ehrenamtliches Engagement besonders viel Einsatz gezeigt haben. Dabei wurde die Luftreinigeraktion gewürdigt.      Besser konnte das Jahr 2020 nicht enden!

 

 

Bild: Pixabay

 

Somit können und möchten wir als Förderverein die Schule durch diese zusätzlichen Einnahmen bestmöglich und sinnvoll unterstützen.

Ideen werden bereits gesammelt! 

Update - Luftreiniger in Betrieb genommen

Unser ursprünglicher Plan, 8 zusätzliche Luftreiniger zu kaufen, musste leider verworfen werden. Die Geräte waren entweder in so großer Stückzahl nicht lieferbar oder der Preis war zu hoch gestiegen. So fanden wir nach ausführlicher Suche eine gute und bessere Alternative.

Am Montag, dem 23.11.2020, konnten endlich die 24 neuen Luftreiniger in Betrieb genommen werden. Nun wird in allen Klassen und Funtionsräumen die Luft während der Belegzeiten gefiltert. Wir erhoffen uns dadurch eine Reduzierung der Viren- und Bakterienlast in der Luft. Natürlich haben wir unser Lüftungsverhalten nicht geändert und öffnen die Fenster weiterhin alle 20 Minuten für eine Stoßlüftung.

Einen herzlichen Dank  noch einmal an den Förderverein der Grundschule Kampstraße, der uns diese große Anschaffung ermöglicht hat. 

Sie können den Förderverein durch eine Mitgliedschaft unterstützen. Es wird nur ein Jahresbeitrag von 12 Euro erhoben. Gesucht werden aber auch aktive Mitglieder, die gerne organisieren. Anmeldungsformulare gibt es auf Anfrage bei der Klassenlehrerin. 

 

 

Saubere Luft für gesunde Kinder - Förderverein kauft Luftreiniger

Dass Coronaviren durch die Luft übertragen werden, das wissen wir schon länger. Deshalb werden unsere Klassenräume regelmäßig gelüftet. Zur Kontrolle haben wir aus unserem Etat für jede Klasse eine Sanduhr angeschafft, die 20 Minuten läuft. Danach wird es Zeit, die Fenster zu öffnen und frische, gesunde Luft in die Klasse zu lassen.

Zusätzlich gibt es  jetzt in  5 Klassen ein Luftreinigungsgerät, das über ein Dreifiltersystem verfügt und damit Staub, Pilze, Bakterien und Viren aus der Luft filtert. Diese 5 Geräte konnten aus dem Energiesparetat gekauft werden.

Der Förderverein stellte uns zudem das Geld für 8 weitere Geräte und 3 zusätzliche C02 Ampeln zur Verfügung. Damit ist  in absehbarer Zeit jede Klasse mit einem Luftreiniger ausgestattet. Wir hoffen so, dass wir alle gesund bleiben und bedanken uns ganz herzlich.

„Energiesparen macht Schule“ war ein großer Erfolg

Am 3.6.2020 wurde die Energiesparprämie für das Schuljahr 2019/20 ausgezahlt.

Die Grundschule Kampstraße konnte in diesem Zeitraum 18677 kg CO2 einsparen und erhielt dafür einen Betrag in Höhe von 1485 Euro. Dazu kommt noch eine Sonderprämie in Höhe von 1 Euro pro Kind.

Im letzten Jahr pflanzten wir von den angesammelten Sonderprämien der letzten Jahre Bäume auf der Streuobstwiese am Lüerdisser Weg.

In diesem Jahr haben wir zwei CO2 Ampeln bestellt, die die Luftqualität in den Klassenräumen messen und daran erinnern, wann gelüftet werden muss. Man geht davon aus, dass der steigende CO2- Wert mit einer erhöhten Aerosolbeslastung einher geht. Also versuchen wir mit den Messgeräten auch einer erhöhten Virenlast entgegen zu wirken.

Nach einer Testphase ist die Anschaffung weiterer CO2 Messgeräte geplant. Ziel ist es, jeden Klassenraum damit auszustatten.

 

 

Baumpflanzaktion

Die Grundschule Kampstraße nimmt seit 1998 an dem Projekt "Energiesparen macht Schule" teil. Für eingesparte Energie in den Bereichen Wasser, Strom und Wärme und das Einbinden des Energiesparens in den Schulalltag erhalten wir jährlich eine Prämie, die wir in der Regel für Arbeitsmaterialien für unsere Schüler ausgegeben haben. Im Jahr 2019 entstand in der Schülerkonferenz jedoch die Idee, dass wir einmal nachhaltig in unsere Umwelt investieren könnten. Die heißen Sommer 18/19 ließen viele Bäume sterben und CO2 war ein allgegenwärtiger Begriff. Also wollten die Kinder Bäume pflanzen. Dafür haben wir 750 Euro "locker gemacht"!
Im November 2019 war es dann soweit. Mit den Klassensprechern aus allen Jahrgängen machten  Herr Meermann und ich einen Ausflug zu den Försterteichen, um dort  auf der Wiese des ehemaligen Hirschgeheges 10 Obstbäume zu pflanzen. Unterstützt wurden wir dabei vom Team des Bauhofes, das mit "schwerem Gerät" anrückte. Nach der Pflanzaktion brachte uns Frau Meier eine Stärkung, die allen gut tat. Danach wanderten wir zurück zur Schule.
Geplant ist, die Bäume durch das Jahr zu begleiten, sie auf Ausflügen zu besuchen und dabei die Obstblüte zu beobachten und Obst zu ernten.
Da unsere Kinder so viel Interesse an der Umwelt und deren Erhalt zeigen, wurde für das Jahr 2020 ist eine Blühwiese auf dem Schulgelände geplant!

 
Karin Prasun Energiebeauftragte

 

 

 

Wir machen etwas gemeinsam!

Leider können wir uns in der Schule im Moment nicht treffen und Aufgaben lösen. Doch wir haben es in den 2.Klassen geschafft. Die Kinder haben sich zu Hause eine Kamera geschnappt und in ihrer Umgebung Einmaleinsbilder gesucht und fotografiert. Dabei sind tolle Ergebnisse entstanden!

Elena Hartig, Karin Prasun, Andrea Schwark

 

Wochenaufgabe Messen

Wochenaufgabe zum Messen

In einer Wochenaufgabe sollten die Kinder der Klasse 2b erfahren, wie groß 1,5m Abstand wirklich sind. Dazu gab es verschiedene Stationen. Wie aktiv die Kinder diese Aufgabe erfüllt haben, kann man deutlich auf den Fotos sehen. Da wurden auch die kleinen Geschwister mit einbezogen.

Karin Prasun

 

Neue Klassenräume nach den Sommerferien bezogen

Direkt nach den Sommerferien konnten die Klassen 4a und 4b ihre neuen Klassenräume beziehen.

 

Neue Mensa eröffnet!

Adresse

Grundschule Kampstraße
Kampstraße 4
32657 Lemgo

Kontakt

Schulleiter Dirk Meermann
Fon: 05261 77 98 99 - 0
Fax: 05261 77 98 99 - 17

E-Mail: gska©lemgo.de

Impressum | Datenschutz