OGS

Offene Ganztagsschule (OGS)

  • Schule und OGS nehmen die Verzahnung als Chance zur Qualitätsentwicklung der Schule war.
  • Allen Schülern wir ein durchgehend strukturiertes Angebot gemacht - an fünf Wochentagen von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr - mit einem täglichen warmen Mittagessen.
  • In den Ferien und an allen anderen unterrichtsfreien Tagen können außerunterrichtliche Angebote wahrgenommen werden.
  • Neben der Lernzeit/Hausaufgabenbetreuung und besonderen Förderangeboten gibt es notwendige Ruhephasen, Spielzeiten und ein umfangreiches thematisches Angebot aus den Bereichen Kunst, Sport, Spiel, Kreativität, ...
  • Die vereinbarten Zeitstrukturen sind verlässlich und für Eltern und Kinder transparent.
  • Schulleitung, LehrerInnen und BezugserzieherInnen verabreden feste Kommunikationsstrukturen.
  • Die pädagogischen MitarbeiterInnen sind im Rahmen von Sprechtagen zu Gesprächen anwesend und führen Elternabende durch.

Ein Tag in der OGS Kampstraße:

    • 7.00 bis 8.45 Uhr: Betreuung durch päd. Fachkräfte
    • 8.50 Uhr: spätester Unterrichtsbeginn
    • im Anschluss an den Unterricht :Betreuung, spielen, malen, lesen, Kreativangebote, draußen spielen ...
    • 12.30 - 14.00 Uhr Mittagessen in verschiedenen Gruppen
    • Unterstützung der Lernzeit im Jahrgang 1 und 2 durch feste OGS-Mitarbeiter
    • 14.00 Uhr: Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen durch pädagogische MitarbeiterInnen und LehrerInnen im Jahrgang 3 und 4
    • ab 15.00 Uhr: Thematische Sport-, Kreativ, Musik- und ...Angebote
    • 16.00 Uhr. Abholzeit und Heimweg

Die Koordinatorin, Frau Küsel-Niemeyer, verabredet gern einen Termin zum genaueren Kennenlernen der OGS mit Ihnen. 
Ihre Kinder haben die Möglichkeit, an "Schnuppertagen" die OGS zu erleben.

Adresse

Grundschule Kampstraße
Kampstraße 4
32657 Lemgo

Kontakt

Schulleiter Dirk Meermann
Fon: 05261 77 98 99 - 0
Fax: 05261 77 98 99 - 17

E-Mail: gska©lemgo.de

Impressum | Datenschutz